pfyn-finges

Im Herzen des Wallis bietet der erste Walliser Naturpark eine Vielfalt seltener Naturreichtümer auf kleinstem Raum. Zwischen Siders und Gampel erwarten Sie der Pfynwald als einer der grössten Föhrenwälder der Alpen, Steppen, urwaldähnliche Abschnitte, Teiche, Biotope für zahlreiche, teils sehr seltene, Vögel, artenreiche Blumenwiesen, idyllische Bergdörfer und historische Städtchen. Der wilde Rotten und der Illgraben – die grösste Rutschbahn der Welt – geben der Region ihren ganz speziellen Charakter! Für Einheimische und Besucher ein einmaliger Lebens- und Erlebnisraum.

Besuchen Sie uns im Natur- und Landschaftszentrum in Salgesch!